Veranstaltung

Erfolgreiches SPÖ-Sommerfest

SPÖ-Sommerfest 2019 mit Martin Staudinger
SPÖ-Sommerfest 2019 mit Martin Staudinger Bild: (c) SPÖ

Viele Gäste, tolle Gespräche, gute Stimmung!

Am Wochenende lud die SPÖ zum Sommerfest in Hard. Mehrere hundert VorarlbergerInnen folgten der Einladung. Zusammen feierte man im Stedepark bei Kaiserwetter, Live-Musik, umfangreichem kulinarischem Angebot und tollem Rahmenprogramm.

Bei neuen Begegnungen ins Gespräch kommen

Viele nutzten die Gelegenheit, um mit SPÖ-Chef Martin Staudinger ins Gespräch zu kommen. Und auch der Sozialdemokrat freute sich über die vielen neuen Begegnungen. Gegelgenheiten dazu gab es genug: Direkt auf der Festwiese, beim gemeinsamen Stand-Up-Paddeling oder beim Ausschank, bei dem Staudinger selbst Bier anzapfte und ausgab. Unterstützt wurde er dabei von seinem Team, mit dem er gemeinsam bei der Landtagswahl kandidieren wird: Manuela Auer, Michael Ritsch, Elke Zimmermann, Thomas Hopfner, Jeannette Greiter und auch vom SPÖ-Nationalratsabgeordneten Reinhold Einwallner.

Großer Andrang beim Glücksrad

Ein Highlight für die kleinen Gäste am SPÖ-Sommerfest war zweifellos das Glücksrad. Zu gewinnen gab es dort einen feuerroten SPÖ-Wasserball und Eis-Gutscheine für Lindas Ice Cream. Linda war mit ihrem Ice-Mobil direkt vor Ort, die Gewinner konnten sich von ihr mit selbstgemachtem Eis belohnen lassen. Und wer einen Ball gewonnen hat, konnte sich auf der Wiese direkt am See gleich als FußballerIn oder HandballerIn ausprobieren.

Tombola-Preise

Die „größeren“ Gäste konnten ihr Glück wiederum bei der Tombola der Volkshilfe herausfordern. Jedes Los war ein Gewinn – und gleichzeitig nahm jedeR LoskäuferIn an der großen Verlosung mit einer Reihe an wertigen Preisen teil. Unterstützt wurde Martin Staudinger bei der Ziehung am Abend von zwei kleinen Glückfeen, die die insgesamt 12 Preise zogen. Darunter war jeweils ein Preis, den die ersten sechs SPÖ-LandtagskandidatInnen und auch SPÖ-Nationalratsabgeordneter Reinhold Einwallner zur Verfügung stellten: Die GewinnerInnen freuten sich etwa über ein Captain’s Dinner für mehrere Personen mit SPÖ-Chef Martin Staudinger, eine gemeinsame Kässpätzle-Partie mit Manuela Auer und eine selbstgebackene Schwarzwälder-Kirsch-Torte von Jeannette Greiter, die gelernte Konditorin ist.

Gutes Essen

Die Gäste konnten unter mehreren kulinarischen Angeboten auswählen: Die SPÖ Hard war mit Vorarlbergs größtem Smoker zugegen, in dem über Stunden zarte Leckereien gegart wurden. Zudem hatte auch der Harder Imbiss Özgü einen Stand auf der Festwiese. Er sorgte am SPÖ-Sommerfest für Döner, Pommes und anderes. Für die Nachspeise zuständig war Linas Ice Cream, die die Gäste mit ihren hochklassigen selbstgemachten Sorten verwöhnte.

Livemusik am SPÖ-Sommerfest

Einen großen Anteil an der guten Stimmung hatte nicht zuletzt die Livemusik. Reinhard Franz & Frank interpretierten am Samstagnachmittag die Hits der Pop- und Rockgeschichte in einer derartig lässigen und entspannten Art, dass sie damit den als perfekten Soundtrack für einen Sommernachmittag am See lieferten. Ab 18:00 Uhr sorgte die hervorragende Alex Sutter, bekannt unter anderem aus der Fernsehserie „The Voice, gemeinsam mit ihrer Band für Rock und Soul auf Weltklasseniveau. Abgerundet wurde das musikalische Angebot am Sonntag beim gemütlichen Frühschoppen mit dem Bergler-Duo.

125 Jahre SPÖ Hard

Anlass für das Fest war das Jubiläum der SPÖ Hard, die vor 125 Jahren gegründet wurde. Damit war sie die erste Ortspartei der Sozialdemokraten in Vorarlberg. Mit dem Sommerfest feierten Orts- und Landespartei gemeinsam diesen Jahrestag.